Kursbeschrieb

Nothilfekurs (zertifiziert nach ResQ) / 10 Stunden

Im Nothilfekurs erlernen Sie lebensrettende Sofortmassnahmen. Diese ermöglichen es Ihnen, bei Verkehrsunfällen sicher Erste Hilfe zu leisten und bei medizinischen Notfällen die richtigen Massnahmen zu treffen. Der Kurs ist für Führerausweiserwerbende obligatorisch.

Inhalt
Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie in realistisch nachgestellten Szenen das sichere Verhalten nach einem Verkehrsunfall oder einem medizinischen Notfall. Der Kurs beinhaltet unter anderem folgende Themen:

Verkehrsunfall
Gefahren nach einem Verkehrsunfall erkennen
Alarmierung
Patientenbeurteilung und weitere Massnahmen
Reanimation, BLS-AED

Zielgruppe
Führerausweiserwerbende, aber auch Fahrzeuglenker, die Ihr Erste-Hilfe-Wissen auffrischen möchten.

Voraussetzung
Gute Deutschkenntnisse

Dauer
10 Stunden

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie das Kurs-Zertifikat Nothilfekurs (Gültigkeit 6 Jahre)

Die Kurskosten betragen Fr. 150.00

Abkürzung: NHK

eNothelfer (zertifiziert nach ResQ) / 7 Präsenzstunden

Im Nothilfekurs erlernen Sie lebensrettende Sofortmassnahmen, Diese ermöglichen es Ihnen, bei Verkehrsunfällen sicher Erste Hilfe zu leisten und bei medizinischen Notfällen die richtigen Massnahmen zu treffen. Der Kurs ist für Führerausweiserwerbende obligatorisch.
Im Gegensatz zum herkömmlichen Nothilfekurs besteht dieser Kurs aus einem Selbstlernteil für die Theorie und einem anschliessenden Präsenzkurs für den Praxisteil.

Inhalt
Selbstlernen
Sie erlernen in Eigenregie die theoretischen Grundlagen der Ersten Hilfe via verschiedene Apps auf Ihrem Smartphone. Dazu benötigen Sie die Apps „Erste Hilfe der SRK“ sowie „Erste Hilfe Spiel“, die in den App Stores für iOs und Android kostenlos zur Verfügung stehen. Nach dem Selbststudium absolvieren Sie einen Test, der Sie berechtigt, sich für den Präsenzkurs „Nothilfe Blende Learning“ (Praxisteil) anzumelden.

Praxisteil
Im Praxiskurs trainieren Sie auf abwechslungsreiche und spielerische Weise in realistisch nachgestellten Szenen das sichere Verhalten nach einem Verkehrsunfall. Der Kurs beinhaltet unter anderem folgende Themen:

Verkehrsunfall
Gefahren nach einem Verkehrsunfall erkennen
Alarmierung
Patientenbeurteilung und weitere Massnahmen
Reanimation, BLS-AED
Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richtlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppe
Führerausweiserwerbende, aber auch Fahrzeuglenker, die Ihr Erste-Hilfe-Wissen auffrischen möchten.

Voraussetzungen
Gute Deutschkenntnisse

Dauer
Selbstlernen: 3 Stunden / Präsenzkurs: 7 Stunden

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie das Kurs-Zertifikat Nothilfekurs (Gültigkeit 6 Jahre).

Ersthelfer Stufe 2 IVR

Im Kurs Ersthelfer Stufe 2 IVR erlernen Sie die Grundkenntnisse in Bezug auf Sicherheit und Hygienemassnahmen bei unfallbedingten Körperschädigungen und akuten Erkrankungen.
Er ermöglicht den besonderen Bedürfnissen in den Bereichen Arbeit und Freizeit Rechnung zu tragen und dabei Erste Hilfe zu leisten. Der Kurs beinhaltet auch den Kurs BLS-AED-SRC Komplett Refresher.

Inhalt:
Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie anhand realistisch nachgestellter Szenarien das sichere Verhalten bei Unfällen und Erkrankungen in alltäglichen Situationen. Der Kurs beinhaltet unter anderem die folgenden Themen:

Repetition der Grundkenntnisse Ersthelfer Stufe 1 IVR
Basiswissen Patientenbeurteilung und -beobachtung
Traumatisch bedingte Körperschädigungen
Materialkenntnisse
Rechte, Pflichten, ethisches Verhalten und Umgang mit Rettungsorganisationen
Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppen
Alle Personen, die interessiert sind, ihre Fertigkeiten in Erster Hilfe im Alltag sowie für Präventive Massnahmen zu vertiefen und die bereits den Kurs „Ersthelfer Stufe 1 IVR“ oder den Kurs „BLS-AED-SRC Komplett “ und den Nothilfekurs“ absolviert haben.

Voraussetzungen
Gültiges Zertifikat Ersthelfer Stufe 1 IVR (inkl. BLS-AED-SRC Komplett) bzw. Refresher Stufe 1 nicht älter als zwei Jahre oder gültiges Zertifikat BLS-AED-SRC Komplett sowie gültiger Nothilfekursausweis / Nothilfekurs Zertifikat nicht älter als 2 Jahre

Dauer
14 Stunden

Kurskosten
Die Kurskosten betragen Fr. 210.00

Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie das Kurs-Zertifikat Ersthelfer Stufe 2 IVR (Gültigkeit 2 Jahre) sowie das Zertifikat BLS-AED-SRC Komplett (Gültigkeit 2 Jahre)

Ersthelfer Stufe 2 IVR Refresher

Im Kurs Ersthelfer Stufe 2 IVR Refresher können Sie die Grundkenntnisse in Bezug auf Sicherheit und Hygienemassnahmen bei unfallbedingten Körperschädigungen und aktuen Erkrankungen auffrischen.
Er ermöglicht den besonderen Bedprfnissen in den Bereichen Arbeit und Freitzeit Rechnung zu tragen und dabei Erste Hilfe zu leisten. Der Kurs beinhaltet auch den Kurs BLS-AED-SRC Komplett Refresher.

Inhalt:
Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie anhand realistisch nachgestellter Szenarien das sichere Verhalten bei Unfällen und Erkrankungen in alltäglichen Situationen. Der Kurs beinhaltet die Repetition folgender Themen:

Repetition der Grundkenntnisse Ersthelfer Stufe 1 IVR
Basiswissen Patientenbeurteilung und -beobachtung
Traumatisch bedingte Körperschädigungen
Materialkenntnisse
Rechte, Pflichten, ethisches Verhalten und Umgang mit Rettungsorganisationen
Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppen
Personen, die den Kurs Ersthelfer Stufe 2 IVR absolviert haben und die Gültigkeit des Zertifikates erneuern möchten.

Voraussetzungen
Gültiges Zertifikat Ersthelfer Stufe 2 IVR nicht älter als zwei Jahre sowie gültiges Zertifikat BLS-AED-SRC Komplett.

Dauer
7 Stunden

Kurskosten
Werden vom durchführenden Verein festgelegt.

Zertifikat
Nach Abschluss des Kurses wird das Kurs-Zertifikat Ersthelfer Stufe 2 IVR erneuert mit der Gültigkeit von weiteren zwei Jahren sowie das Zertifikat BLS-AED-SRC Komplett

BLS-AED-SRC Komplett Kurs / 3 Stunden

Im Kurs BLS-AED-SRC Komplett (Generic Provider) erlernen Sie die wichtigsten lebensrettenden Massnahmen zur Wiederbelebung und deren Vertiefung und Anwendung bei Erwachsenen und Kindern in unterschiedlichen Situationen.

Inhalt:
Auf abwechslungsreiche und spielerische Weise trainieren Sie anhand realistisch nachgestellter Szenarien die BLS-AED-Massnahmen bei einem Herzkreislaufstillstand (BLS=Basic Life Support) bei Erwachsenen und Kindern sowie die Anwendung des AED-Gerätes (AED=Automatisierter externer Defibrillator). Der Kurs beinhaltet unter anderem folgende Themen:

Erkennen und Beurteilen von Notfallsituationen inkl. Herzinfarkt und Schlaganfall
Problemlösung in Notfallsituationen
Bewusstlosenlagerung
Handlungsablauf gemäss „Algorithmus BLS-AED-SRC“
Grundfertigkeiten-Training (Erstbeurteilung, Herzdruckmassage, Beatmung, Defibrillation mittels AED bei Erwachsenen und Kindern).

Der Unterricht vermittelt auf einfache Art viel praktisches Wissen und basiert auf den aktuellsten Richlinien für Erste Hilfe.

Zielgruppen:
Interessierte Personen ab dem 10. Lebensjahr, die sich das Basis-Wissen für wiederbelebende Massnahmen aneignen möchten oder aus beruflichen Gründen müssen (z.B. Firstresponder, Betriebssanitäter, Polizisten, Bademeister, Fitnessinstruktoren, Feuerwehrangehörige aber auch Angehörige von Herzpatienten)

Voraussetzungen:
keine

Zertifikat:
Nach Abschluss des Kurses erhalten Sie das Kurs-Zertifikat BLS-AED-SRC Komplett (Gültigkeit 2 Jahre)

Notfälle bei Kleinkindern / 8 Stunden

Kinder nehmen aktiv am Leben teil. Ihr natürlicher Bewegungsdrang bringt oft auch Stürze mit sich. Eine Wunde ist nicht das Einzige, was sich die Kleinen dabei zuziehen. Im Kurs lernen Sie, wie Sie sich richtig verhalten, wie Sie schnell und richtig helfen, wenn ein Kleinkind verunfallt oder erkrankt. Dieses Wissen gibt Sicherheit und Selbstvertrauen.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Kinder betreuen. Er ist also für Eltern, Grosseltern, Babysitter, Tagesmütter, Spielgruppenleiterinnen, Kindergärtnerinnen und weitere Betreuer von Kindern.

Kursziele:
Ein Kind situationsgerecht beurteilen können.
Erste-Hilfe-Massnahmen bei Kindern ruhig und fachgerecht ausführen können.
Wunden und Verletzungen von Kindern mit den handelsüblichen Materialen korrekt vorsorgen.
Erweiterte Fähigkeiten in der Ersten Hilfe im Alltag bei Kindern anwenden können.


Die Kursdauer besteht aus 4 Lektionen zu je 2 Stunden. Die 8 Kursstunden werden in Abendkursen oder an Wochenenden angeboten. (Diese Kurszeit ist das Minimum, einzelne Vereine haben sie verlängert)

Die Kurskosten betragen Fr. 150.00 pro Person / Fr. 250.00 pro Paar
Abkürzung: NFK
Seitenanfang